Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 432 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Justin Taim Offline




Beiträge: 506

12.09.2006 12:22
RE: Zitat des Tage Antworten

gestern gelesen:

Zitat
Die erste Hälfte eines 100km-Laufes hat 70 Kilometer.
Dafür ist die zweite Hälfte länger als die erste.



Mathematisch vielleicht daneben, aber nachvollziehbar.

BTW: Habe gestern ein Rennrad gekauft. Der Triathlon-Karriere steht jetzt nichts mehr im Weg. Außer vielleicht der Winter.

Laroca ( gelöscht )
Beiträge:

12.09.2006 14:36
#2 RE: Zitat des Tage Antworten

Erlaube mir, als mögliches Hindernis für eine KARRIERE im Triathlon doch auch noch andere Aspekte als den Winter in Betracht zu ziehen.

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

12.09.2006 16:14
#3 RE: Zitat des Tage Antworten

Zitat
Gepostet von Laroca
Erlaube mir, als mögliches Hindernis für eine KARRIERE im Triathlon doch auch noch andere Aspekte als den Winter in Betracht zu ziehen.



Sicher, zugestanden. Es hängt allerdings ("Worte, Worte, Substantive"), wie so oft, an der Definition von "Karriere".

Wenn man mit einem anfängt (erledigt) und mit einem anderen aufhört, ist das dann schon Karriere?

Wenn ja, gibt es nicht mehr viele Hindernisse. Außer freilich, beim Teutates, dass einem der Himmel auf den Kopf fallen könnte.

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

12.09.2006 17:57
#4 RE: Zitat des Tage Antworten

Mir ist die Faszination des Thriathlons nicht ganz nachvollziehbar, sonst würde ich jetzt offen und ehrlich gratulieren können. Ich schwimme nicht besonders gern. Und weshalb statt dem Fahrradfahren nicht Skilanglauf, Inlinemarathon oder Schlittenhunderennen die dritte Disziplin sind, hat sich mir auch noch nicht erschlossen. Aber der moderne Fünfkampf birgt ja ebenfalls so manches Rätsel.

In meiner Jugend, fast noch in meiner Kindheit, habe ich an mehreren Wettkämpfen des schwerathletischen Dreikampfs teilgenommen: Bankdrücken (mit Langhantelstange), Kniebeuge (mit Langhantelstange), Kreuzheben (mit Langhantelstange). Ich habe eigentlich nie verstanden, was der Mist sollte. Ebensogut oder besser hätte man auch Latissimusziehen, Schnaderlhupf (mit Langhantelstange) oder Butterfly machen können. Das einzig Konstante war die Langhantelstange. Und die Tatsache, daß ich jeden Wettkampf in meiner Gewichtsklasse gewann, weil außer mir kein zweiter Hungerhaken angereten ist. Vielleicht hat mich auch das resistent werden lassen gegen allzu merkwürdige Sportarten (und ich habe bis heute noch kein Lacrosse-Spiel bestritten).

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

12.09.2006 18:39
#5 RE: Zitat des Tage Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante
Mir ist die Faszination des Thriathlons nicht ganz nachvollziehbar, sonst würde ich jetzt offen und ehrlich gratulieren können. Ich schwimme nicht besonders gern. Und weshalb statt dem Fahrradfahren nicht Skilanglauf, Inlinemarathon oder Schlittenhunderennen die dritte Disziplin sind, hat sich mir auch noch nicht erschlossen.



Hihi, das hätte genau so von mir kommen können. Habe ich, glaube ich, sogar auf Nensch mal so geschrieben. Und in der Tat, zwei Wochen vor meinem Schnupper-Triathlon konnte ich keine 100 Meter am Stück kraulen. Und fand Schwimmen doof. Um ehrlich zu sein, Schwimmtraining ist für mich immer noch das Langweiligste. Man sieht keine Natur, bekommt keine Frischluft, und MP3-Player ist, anders als zu Fuß oder auf dem Rad, keine besonders gute Idee. Wie nannte das jemand in einem Forum so treffend: Kachelzählen.

Wird nie meine Lieblingsdisziplin werden, das Kachelzählen.
Was aber wirklich Spaß, das ist der Mix.

Natürlich ist der spezielle Mix beim Triathlon contingent, ja arbiträr. Weshalb es auch Duathlon gibt. Und ich weiß nicht, was noch an schönen Kombinationen.

Nebenbemerkung: So wie beim Langstreckenlaufen auch, wo ich es beurteilen kann, so ist beim Triathlon wohl auch der Kopf nicht unwesentlich. Also sowohl die mentale Stärke, als auch die Einteilung und Taktik.

Aber eigentlich will ich gar keine Proselyten machen.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

13.09.2006 13:13
#6 RE: Zitat des Tage Antworten

Für Duathlon interessiere ich mich ja auch nur, wenn es sich um duale Athlon-Prozessoren handelt. Lieber allerdings Opteron. Ob das dann allerdings auch Duopteron heißt, oder schon Archaeopteryx, weiß ich nicht.

A propos; Arizona, lt. Wikipedia im Jahre 2004 ca. 5.744.000 Einwohner. Davon im Jahre 2006 gefühlte 125% Kandelaberkakteen.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz