Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 443 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
treberT ottO Offline




Beiträge: 354

26.06.2007 09:51
RE: Fernenergie gratis Antworten
Nick Name Offline




Beiträge: 280

26.06.2007 10:23
#2 RE: Fernenergie gratis Antworten

Sehr schön. Auch gelungen: Die "Engel&Meister"-Rubrik hier.

Oder auch

Zitat
Magie ist ganz einfach: Tu was du willst, ohne jemanden damit mittelbar oder unmittelbar zu schaden. Liebe Deinen Nächsten, aber liebe Dich auch! Und bedenke: Alles was Du tust, kommt dreifach auf Dich zurück!

Magische Rituale kann man herrlich in den Alltag einbinden, und sie sind meistens so einfach, das Andere sie nicht einmal als Ritual erkennen. Schon mal auf die Idee gekommen, beim Spülen die Teller linksherum abzuwaschen?? Oder beim Kochen rechtsherum zu rühren und lauter positive, liebevolle Gedanken in das Essen einfließen zu lassen?



Früher hat man solche Leute in die "Geschlossene" verbracht, heute gibt man ihnen Frontpage.

Mein Name ist Ernst Sojacke. So wie so und Jacke wie Hose.

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

26.06.2007 10:34
#3 RE: Fernenergie gratis Antworten

Zitat
Früher hat man solche Leute in die "Geschlossene" verbracht, heute gibt man ihnen Frontpage.




(In diesem Fall zwar nicht Frontpage, sondern "HomepageMaker 300", was immer das ist, aber der Befund bleibt der gleiche.)

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

26.06.2007 12:19
#4 RE: Fernenergie gratis Antworten

Aaaaach, so harsch würde ich das nicht sehen. Ist doch toll, wenn man einen Tic kaschieren kann mit dem Gefühl, eine magische Praxis dabei auszuüben.

Schon mal auf die Idee gekommen, mit Links zu wichsen?

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Nick Name Offline




Beiträge: 280

26.06.2007 12:56
#5 RE: Fernenergie gratis Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante
Schon mal auf die Idee gekommen, mit Links zu wichsen?



Nö, aber Google liefert Einschlägiges.

Womit sich die Leute die Zeit vertreiben.

Mein Name ist Ernst Sojacke. So wie so und Jacke wie Hose.

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

26.06.2007 13:47
#6 RE: Fernenergie gratis Antworten

Zitat
Womit sich die Leute die Zeit vertreiben


Ja. Lese gerade einen wissenschaftlichen Artikel mit dem Titel "The underwater sounds produced by impacting snowflakes".

Nick Name Offline




Beiträge: 280

26.06.2007 15:36
#7 RE: Fernenergie gratis Antworten

Gepostet von treberT ottO

Zitat
Lese gerade einen wissenschaftlichen Artikel mit dem Titel "The underwater sounds produced by impacting snowflakes".



Hört sich an wie ein Artikel aus dem Journal of Irreproducible Results

Mein Liebingsartikel (leider habe ich ihn nicht greifbar):
"Cooking with Potential Energy"

Aber alleine schon die Artikelnamen aus dem Best of verleiten eigentlich zum Buchkauf:

- CHAPTER 8: History and Its Future
- The Effects of Anabolic Steroids on Northern Grass Frogs
- Infectious Diseases in Bricks
- Fractal Breakfast Cereal: A Chaotic Dynamic System Fortified with Eight Essential Vitamins and Minerals


P.S.: Das hier sollte eigentlich zu den Schaubildern...

Mein Name ist Ernst Sojacke. So wie so und Jacke wie Hose.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

26.06.2007 17:34
#8 RE: Fernenergie gratis Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante
Schon mal auf die Idee gekommen, mit Links zu wichsen?

Echt? Das geht auch anders als beidhändig?

Sehr schön fand ich vor allem:

Zitat
"Die Schwingungserhöhung und der damit verbundene Lichtkörperprozeß fordert seinen Tribut (...)"

Nicht nur, daß das schon grammatikohlisch verquer ist, irgendwie erinnert mich das an (Perry-Rhodan-Leser wissen Bescheid) an die in Groschenheftchen jüngst postulierte "Erhöhung der Hyperimpedanz" durch die sog. "Kosmokraten"... Ob man Sabine in Kenntnis setzen sollte?

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

27.06.2007 11:27
#9 RE: Fernenergie gratis Antworten

"Best of JIR" ist offenbar vergriffen. Leider.

Antworten findet man ansonsten auch hier.

Nick Name Offline




Beiträge: 280

27.06.2007 12:25
#10 RE: Fernenergie gratis Antworten

Zitat
Gepostet von treberT ottO
"Best of JIR" ist offenbar vergriffen. Leider.



Immerhin gebraucht bei Amazon verkrijgbar.

Mein Name ist Ernst Sojacke. So wie so und Jacke wie Hose.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

27.06.2007 13:19
#11 RE: Fernenergie gratis Antworten

Zitat
Gepostet von treberT ottO
Hier.


A propos...

Besteht die Chance, irgendwann einmal Klopstokia.com als CD-ROM-Kollektion zu erhalten? Ich vermisse doch arg die trockenen Kommentare in der Mittagspause und muß mir mit Engrish oder behelfen.YTMND! behelfen.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

15.07.2007 18:52
#12 RE: Fernenergie gratis Antworten

Gerade noch was merkwürdiges entdeckt: Bei Google das Wort Begradigung eingeben.

[ Editiert von treberT ottO am 15.07.07 19:10 ]

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

15.07.2007 22:36
#13 RE: Fernenergie gratis Antworten

Wunderbar! Vor allem, wenn man "keiner esoterischer Verbindung" angehört.

Das wäre mancher Leuten wohl suspekt...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

16.07.2007 17:39
#14 RE: Fernenergie gratis Antworten

Die Schaubilder überzeugen jedenfalls nicht 100%ig.



Vor der Begradigung



Nach der Begradigung

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

16.07.2007 19:02
#15 RE: Fernenergie gratis Antworten

Dabei könnte ich so etwas gut gebrauchen. Seit einem Bruch im Alter von 6 Jahren ist eines meiner Beine eine Winzigkeit länger als das andere.

Aber so knochige Hüften kriege ich nie mehr!

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz