Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 339 mal aufgerufen
 Hart am Rand
Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

11.07.2007 10:17
RE: Liebe freunde des Atoms... Antworten

Soeben ereilte mich folgende Nachrichtenbotschaft (gekürzt):

Zitat
Brasilien will sein Atomprogramm einschließlich der Anreicherung von Uran und dem etwaigen Bau eines nuklear gesteuerten U-Boots ausweiten. (...)


Frage: Wie sieht eigentlich eine nukleare Steuerung aus?

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

11.07.2007 21:57
#2 RE: Liebe freunde des Atoms... Antworten

Lösung gefunden!

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Nick Name Offline




Beiträge: 280

12.07.2007 08:21
#3 RE: Liebe freunde des Atoms... Antworten

Wow: Nach Stimmabgabe war die Gesamtsumme 100.01 %.
Da muss wohl ein überzähliges Atom in der Steuerung...

Mein Name ist Ernst Sojacke. So wie so und Jacke wie Hose.

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

12.07.2007 13:29
#4 RE: Liebe freunde des Atoms... Antworten

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

12.07.2007 14:12
#5 RE: Liebe freunde des Atoms... Antworten

Zitat
Gepostet von Nick Name
Wow: Nach Stimmabgabe war die Gesamtsumme 100.01 %.
Da muss wohl ein überzähliges Atom in der Steuerung...

Möglich. Allerdings handelte es sich offenbar nicht um ein stabiles Isotop, da es jetzt wieder verlustig gegangen ist...

Gestern ein paarmal bei der Demoversion von DEFCON abgeloost. Ums Verlieren kommt man ja nicht umhin, aber daß mich der Computer so derart eintütet, hätte ich nicht gedacht. Das nächste Mal schicke ich meine U-Boote alleine los und mache einen limitierten Erstschlag. Soch.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz