Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 274 mal aufgerufen
 Hart am Rand
Nick Name Offline




Beiträge: 280

09.01.2008 19:00
RE: Gentechnik oder Krötenstreicheln? Antworten

So langsam können wir den Streit, den viele Öko-Aktivisten gegen die ach so böse Gentechnik geführt haben, zu den Akten legen. Chinesische Forscher haben nämlich nicht nur ein Schwein lauchten lassen, sondern
1. leuchten dessen Nachkommen auch, und zwar
2. grün.

Dann ist ja alles in Butter. Und bei den Riesenfortschritten, die die Gentechnik zum Nutzen der Menschen macht (nie wieder im Dunkeln über Ferkel im Wohnzimmer stolpern: Einfach UV-Taschenlampe mitnehmen!), werde ich mal schleunigst ein paar Aktien kaufen.

Mein Name ist Ernst Sojacke. So wie so und Jacke wie Hose.

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

09.01.2008 19:28
#2 RE: Gentechnik oder Krötenstreicheln? Antworten

Lieber blau, grün sollte man den Kühen überlassen, sonst kann die Viecherl ja kein Junglandwirt mehr auseinanderhalten.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Evangelist Froschensiech Offline




Beiträge: 513

09.01.2008 21:57
#3 RE: Gentechnik oder Krötenstreicheln? Antworten

Warte auf den Tag, an dem die gesundheitsfördernde Wirkung des Rauchens endlich anerkannt wird. (siehe auch: Der Schläfer von Woody Allen)

Laut Statistik verfasste diese Mitteilung gerade ein Toter.

Die Wissenschaft schafft jenes Wissen, das uns alle schafft.

Mit kurzen Hosen ist gut frieren
(Raul Ceran, österr. Feldkoch und Zwangsmaurer)

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz