Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 186 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

26.10.2008 12:00
RE: Neues vom Spocht... Antworten

Dass in Großbritannien bisweilen Speicher mit sensiblen Daten in U-Bahnen oder anderen öffentlichen Orten verlegt werden, ist ja nunmehr gang und gäbe...
Aber wie zur Hölle verliert man 1700 Marathonläufer?

Link: Tagesschau.de

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

26.10.2008 12:04
#2 RE: Neues vom Spocht... Antworten

Ach du Scheiße...! Wahrscheinlich alle von Nessy gefressen...
Hoffentlich gibt das nicht den Marathon-SuperGAU...

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

26.10.2008 22:59
#3 RE: Neues vom Spocht... Antworten

Alle wieder da. Nicht ganz 4400, aber immerhin...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz