Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 306 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Seiten 1 | 2
El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

18.01.2009 14:33
RE: Windows 7... Antworten

... will mir, was wunder!, selbst in der Beta- oder Beatipaupere-Version erstaunlich gut gefallen. Just im Moment bin ich dran. Was soll ich sagen: wenig Gefrett, wahrscheinlich so, wie's der depperte User mag. Und für die Pinguin-Gemeinde ist interessanterweise zu beobachten, daß Look and Feel sich immer mehr an Linux angleicht, nicht nur im Windows-Explorer. Nur die Repositorien, die sind noch nicht ganz so, aber der erste Schritt dahin ist auch schon getan...

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

19.01.2009 00:36
#2 RE: Windows 7... Antworten

Wie kommt einer wie Du, dazu, sich sujet auf den Produktivrechner(??) zu spielen?

Ich warte lieber auf den Release, bzw. gewohnheitsmäßig auf das erste Service Pack, aber offenbar soll ja Windoof7 das Vista sein, auf das alle schon damals gewartet haben.

Wo hast Du es denn drauf? Würde gern mal gucken...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

19.01.2009 13:40
#3 RE: Windows 7... Antworten

Kann Dir gern ein paar Shots schicken (nein, alkoholfreie, computerisierte, meine ich), wennze magst.

Wenn ich ehrlich sein soll, hat es nur einen Grund: wahrscheinlich ist mit Ende dieses Jahrs meine Freiberuflichkeit im rein Kulturellen wieder dahin, dann muß ich über die Dörfer ziehen und wieder EDV-Kurse geben, deshalb ist es gut und sinnvoll, dran zu bleiben an den neuesten Versionen, zu wissen, was einen in absehbarer Zeit erwartet, sonst muß man sich das sehr kurzfristig aneignen (wenn man ein wenig wert legt auf Sicherheit und Qualität in den Seminaren, die man hält: allzu kurzfristig m.W.).
Ich hab deshalb auch jüngst mein Spektrum Richtung Linux erweitert. Nur damit ich mir auch nächstes Jahr noch ein paar Äpfel leisten kann, die das Leben lebenswert machen.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

19.01.2009 15:03
#4 RE: Windows 7... Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante
Wenn ich ehrlich sein soll, hat es nur einen Grund: wahrscheinlich ist mit Ende dieses Jahrs meine Freiberuflichkeit im rein Kulturellen wieder dahin,



Dos wos siend obäär schläächtä Noigkaitään! Wie kömmt denn sowas? Die alte "kann man davon leben?"-Frage? Fand die Drückerkolonne den "Postmann" allzu lebensverneinend?

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

19.01.2009 16:29
#5 RE: Windows 7... Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante
...dann muß ich über die Dörfer ziehen und wieder EDV-Kurse geben, [...] damit ich mir auch nächstes Jahr noch ein paar Äpfel leisten kann, die das Leben lebenswert machen.



Schon mal überlegt, stattdessen zuhause zu bleiben und - ggf. unter dem Pseudonym Paul Köhler - esoterischmystischraunende Ergüsse ("Romane") zu schreiben, die dann auf der Spiegelbestsellerliste landen?
OK, auch eine Form von Prostitution, aber besser als EDV-Kurse, odddch?

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

19.01.2009 18:38
#6 RE: Windows 7... Antworten

Welchen Papstnamen nimmt eigentlich Horst Köhler an, wenn er dann demnächst wiedergewählt wird? Guildo II.?

Oh gerade bei XING geguckt... Du kaufst Dir 'nen Bentley?

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

19.01.2009 22:46
#7 RE: Windows 7... Antworten

Zitat
Gepostet von Proconsul Antipathos
Dos wos siend obäär schläächtä Noigkaitään! Wie kömmt denn sowas? Die alte "kann man davon leben?"-Frage? Fand die Drückerkolonne den "Postmann" allzu lebensverneinend?[/b]



Auch, auch, heute hab ich die Rückmeldung bekommen, daß er zu "eigenwillig ist", das gerade Gegenteil vom Klagenfurter Geflachse, was sagt man dazu?
Aber derzeit sieht es echt danach aus, daß mein Kurssystem so nicht mehr hinhaut, muß mir einfach was Neues überlegen. Außer Festanstellung, meine ich.

@Justin: Eigentlich eine schnucklige Idee, aber wenn das man so leicht wäre. Auch und gerade in dem Restseller-Geschäft ist das wichtigste der Konnex nach oben - und den hab ich nicht. (Eben gesehen: ein Dani Kehlmann bekommt jetzt sogar schon einen Dreiminutenbeitrag in den Tagesthemen! Juhu, da zeigt sich, wofür Paps und Ops so gut sind).

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

20.01.2009 12:30
#8 RE: Windows 7... Antworten

Kehlmann haben sie jüngst anlässlich seines neuen Romans den gemahlenen Puderzucker derart über die Maßen im Radio in den Hintern geblasen, dass mir das rauschende Spiel der verschiedenen Korngrößen noch immer im Kopf umhergeistert...

Grundtenor war irgendwie, dass Kehlmann durch seine eigenwillige Konstruktion des Romans als episodenhaftes Konglomerat ohne durchgängigen Hauptprotagonisten die Schriftstellerei neu erfunden habe oder so.

Die - durchaus gefällige - Geschichte, deren Anfang man aus kundigem Schauspielermunde zu Gehör gebracht bekam (Techniker bekommt seltsame Anrufe für jemand anderen auf seinem Handy) kenne ich einerseits aus jüngst höchsteigener Anschauung ("Hallo ich hätte gern Frau ***ova gesprochen") und erinnerte mich andererseits doch sehr an den Aufhänger des "Postmann", wenngleich die fernmündliche Form ein wenig moderner wirkt, als die leeren Einschreiben.

Dein Stil ist aber witziger. Finde ich.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

20.01.2009 18:26
#9 RE: Windows 7... Antworten

Zitat
Gepostet von Proconsul Antipathos
Kehlmann haben sie jüngst anlässlich seines neuen Romans den gemahlenen Puderzucker derart über die Maßen im Radio in den Hintern geblasen, dass mir das rauschende Spiel der verschiedenen Korngrößen noch immer im Kopf umhergeistert...



Hm: Ich habe gerade zwei Rezensionen gelesen, Grundtenor: Unterhaltsam, aber LITERATUR sieht anders aus.

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

20.01.2009 18:29
#10 RE: Windows 7... Antworten

Zitat
Gepostet von Proconsul Antipathos
Oh gerade bei XING geguckt... Du kaufst Dir 'nen Bentley?




Äh, wieso jetzt? Was steht dort bei XING? Ich hab da nix geschrieben.

Und ansonsten fahre ich nach wie vor Honda. Gilt die Abwrackprämie eigentlich auch für Mopeds?

BTW: Ich halte die auch für ausgemachten Blödsinn. Wer da die SPD geritten hat, dergleichen zu fordern, will ich mir gar nicht vorstellen. Der heilige Anenzephalicus vermutlich.

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

20.01.2009 18:51
#11 RE: Windows 7... Antworten

Nicht Du, der Zylinderkopf-Dichter!

Welche Rezensionen hast Du denn gelesen? Selbst die FAZ hat sich doch drum gerissen, vorab was aus dem Werk zu veröffentleiben.

Der Beitrag lief allerdings, als das Buch erst in den Handel kam, letzte Woche oder so... Vielleicht liest es sich ja tatsächlich nur solalalala. Die Hyper-hyper-Rufer waren dann offenbar nur gekäufte Claque...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

20.01.2009 19:52
#12 RE: Windows 7... Antworten

Zitat
Gepostet von Proconsul Antipathos
Welche Rezensionen hast Du denn gelesen? Selbst die FAZ hat sich doch drum gerissen, vorab was aus dem Werk zu veröffentleiben.



Die eine war in der Zeit (die allerdings auch im "Magazin" vorabveröffentlicht hat), die andere - glaub' ich - in der Süddeutschen.

Ad Bentley: Axso, hatte mich schon gewundert...

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

21.01.2009 02:21
#13 RE: Windows 7... Antworten

Der Bentley ist ein alter Fußball- und Politkumpel von mir aus Ulm, schon erstaunlich, wohin es gestandene Jusos manchmal verschlägt.

Und der Kehlmann: ach Gott, ja, einem DK sagt der Verlag natürlich nicht mehr: Das ist ja ein Erzählungsband, das geht gar nicht. Sondern bittet ihn, irgendwie irgendwas draus zu machen, was bei weniger genauer Beobachtung doch irgendwann irgendwodurch nach Roman aussieht. Und dann schicken sie ihre servilen medialen Marschtruppen aus, die dafür sorgen, daß dem Buch der Marsch geblasen wird. Aber alles nix Neues. 188X veröffentlichte Marcel Schwob seinen Roman der X Lebensläufe. Tenor: Erzählungen verkaufen sich nicht so gut, also knalle ich viele von ihnen in ein Buch und nenne das ganze dann halt Roman, wird schon passen. Paßte auch. Paßt mir auch noch heute. Nur ein Roman ist es eben nicht.

Aber ich möchte gar nicht so sehr über DK lästern. Im Vergleich zu ganz vielen der hochgeschriebenen KollegInnen kann er wirklich schreiben, und Die Vermessung ist ein wirklich schönes Buch. Nur weswegen man einen 34jährigen unbedingt noch "Wunderkind" nennen muß, noch dazu, weil er es geschafft hat, oh Wunder!, sieben Sätze aneinander zu reihen, die keinen Konjunktivfehler enthielten - mein Gott, ist das eine dröge Zeit. Und wenn die Sonne ganz tief steht, sagt schon Tucholsky, werfen auch Zwerge lange Schatten.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Evangelist Froschensiech Offline




Beiträge: 513

21.01.2009 13:12
#14 RE: Windows 7... Antworten

Karl Kraus!

Hier bin ich pingeliger Patriot! Ich verehre beide sehr, aber Kraus war der Geistgeilere.

Beispiel: Die Psychoanalyse ist jene Krankheit, für deren Therapie sie sich hält.

Das ist doch herrlich verkopft - darüber kann man nächtelang nachdenken.

Mit kurzen Hosen ist gut frieren
(Raul Ceran, österr. Feldkoch und Zwangsmaurer)

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

21.01.2009 17:06
#15 RE: Windows 7... Antworten

Zitat
Gepostet von Evangelist Froschensiech
herrlich verkopft


A Popo: Wo warst denn Du die ganze Zeit? Nächtelang nachgedacht, oder schlircht und ergeifernd rotzbeschäftigt?

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz