Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 235 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

09.03.2009 14:25
RE: Voranzeige Antworten

Neuer Roman erscheint im Oktober zur Frankfurter Buchmesse.
Juhu!
Wollte ich nur mal loswerden.
Weitermachen!

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

09.03.2009 17:05
#2 RE: Voranzeige Antworten

Gratulation! Auch weitermachen!


Muss gleich 1 Woche nach Lanzarote. Ich und Lanzarote, pfff.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

09.03.2009 18:03
#3 RE: Voranzeige Antworten

Bring 'ne Lanze mit... Aber 'ne rote!

Und Frankfuttä Buchmess? Wolle treffe dort?

erböte sich überdies als billiges Hotel in akzeptabler Fahrdistanz

der Proconsul

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Rodsi Knoedel Offline




Beiträge: 236

09.03.2009 19:38
#4 RE: Voranzeige Antworten

Na sauber! Gratuliere! Wollen wir die Bachmann-Juroren unter einem findigen Vorwand zusammentrommeln und wenn sie da sind, mal ordentlich auslachen? Hätte große Lust dazu. Habe meinen Schülern mal einige Jurorenmeinungen zu Beiträgen der letzten Jahre vorgestellt. Da sagte einer sinngemäß: "Die haben ja genauso wenig Ahnung wie ich, können aber sehr viel länger darüber reden. Beeindruckend, dass ein Achselzucken 15 Minuten dauern kann."

Mal was ganz anderes: Kennt einer von euch ein gutes Werk über das Thema "Der Baum als Motiv in der Literatur"? Bräuchte sowas dringenstenstenstens bis möglichst gestern. Öhm.

Wem ist die Grammatikbuch? Ich.

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

09.03.2009 19:50
#5 RE: Voranzeige Antworten

"Die haben ja genauso wenig Ahnung wie ich, können aber sehr viel länger darüber reden. Beeindruckend, dass ein Achselzucken 15 Minuten dauern kann."


Wundervoll! Schon allein das Bild, ein 15-Minuten-Achselzucken.

Mit dem Baum kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Mehr als die Judenbuche fällt mir spontan auch nicht ein. Vielleicht noch was mit Ananas. Ist das ein Baum?

@Proconsul: Darauf komm ich doch gern zurück! Aber vielleicht sehen wir uns zwischendurch auch mal zum Kaffee, so ein Sonntagnachmittag, wenn ich aus dem Pott zurückkomme, da liegt Dein neues Heimatörtchen ja auf dem Weg.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

09.03.2009 20:44
#6 RE: Voranzeige Antworten

Zitat
Gepostet von Rodsi Knoedel
Mal was ganz anderes: Kennt einer von euch ein gutes Werk über das Thema "Der Baum als Motiv in der Literatur"? Bräuchte sowas dringenstenstenstens bis möglichst gestern. Öhm.


Du meinst außer Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland?

Ansonsten ist da ja auch noch die Tondichtung:

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2009 22:18
#7 RE: Voranzeige Antworten

Zitat
Mal was ganz anderes: Kennt einer von euch ein gutes Werk über das Thema "Der Baum als Motiv in der Literatur"? Bräuchte sowas dringenstenstenstens bis möglichst gestern. Öhm.


Guckst du hier oder direkt hier.

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

10.03.2009 00:18
#8 RE: Voranzeige Antworten

"Der Junge, der die Bäume liebte."

Ach du grüne Neune...!

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Rodsi Knoedel Offline




Beiträge: 236

10.03.2009 08:47
#9 RE: Voranzeige Antworten

Ja, das ist sicher Quark....aber in dem pdf-Ding sind einige Sachen dabei, die ich gebrauchen könnte. Mal sehen, ob das in der Uni-Bibo vorrätig ist...

Habe nächsten Montag Lehrprobe und mach gerade mit meinen 11ern "Jakob der Lügner" und dessen Baumsymbolik. Irgendwie muss man da am Anfang den Gören erklären, was an dem Baum eigentlich so bedeutsam ist - man macht ja immer Unterricht zu Themen, auf die die Schüler selbst nicht kommen. Und wenn ich groß bin, mach ich alles ganz anders....

Wem ist die Grammatikbuch? Ich.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

10.03.2009 10:38
#10 RE: Voranzeige Antworten

Also 'ne schicke kleine Baumsymbolik hat wohl auch Dan Simmons "Hyperion"-Zyklus... Der Dornenbaum... Autsch!

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz