Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Seiten 1 | 2
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2009 22:20
RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten
Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

11.03.2009 09:51
#2 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Böseböse...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

11.03.2009 13:53
#3 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Hm, Unterrichtsmaterial für die Piusbrüder. Sehr hübsch gemacht.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

16.03.2009 22:32
#4 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Ich fordere die sofortige Gründung eines "Offiziere der amerikanischen/russischen Raketenstreitkräfte gegen Herzklappenfehler e.V."

Ärzte gegen den Atomkrieg

P.S.: Ja, ick weiß, dit Gelaba zwüschndrin stört unjemein, wa...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

17.03.2009 20:53
#5 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Russische Raketenstreitkräfte. Hihi, du bist ein Chelm... ich dachte, die Armee ist so pleite, daß sie sich nicht einmal mehr einen Krieg leisten kann. Zumindest keinen richtigen. Georgien geht.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

18.03.2009 15:21
#6 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante
Russische Raketenstreitkräfte. Hihi, du bist ein Chelm... ich dachte, die Armee ist so pleite, daß sie sich nicht einmal mehr einen Krieg leisten kann. Zumindest keinen richtigen. Georgien geht.


Eben. Dass fortgesetzter C2H5OH-Abusus aufgrund pleitebedingter Untätigkeit auch zu Gefäßerkrankungen führen kann, ist doch bekannt.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

19.03.2009 12:13
#7 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Was sagst Du dazu, daß Sonnyboy Aliyev jetzt ewig regieren wird?

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

19.03.2009 16:35
#8 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Geilomat. Dann sind für die Zukunft ruhige Wahlbeobachtungen dort angesagt...

Die Beobachter kommen, die Opposition boykottiert, der zugekokste Papagei wird mit 90+% der Stimmen bestätigt und die OSZE bescheinigt den Wahlen, dass sie den demokratischen Anforderungen nicht genügt haben.

Wash. Rinse. Repeat.

bis zum Bürgerkrieg, wenn das Gas und das Öl alle sind. Oder die Russen kommen...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

19.03.2009 16:43
#9 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Vielleicht kommen vor den Russen noch die Amis. Irgendwann wird ja wieder ein Republikaner Präsident.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

19.03.2009 17:47
#10 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Nee, nach Aserbaidschan kommen die nicht... Es sei denn über den Iran...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

19.03.2009 17:57
#11 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Du meinst, die finden das nicht? Oder rein politisch gesehen?

Bis vor ein paar Tagen wußte ich auch noch nicht, daß wir Deutschen die Kavallerie sind. Möh. Und ich wollte doch schon als Kind immer nur Indianer sein.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

19.03.2009 23:36
#12 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Dann besinn' Dich auf Deine Wurzeln und reite wie ein Apatsche, Zigan!

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

20.03.2009 19:05
#13 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Hüha!!! Előre, Kurvák, Gengszterek!

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

24.03.2009 16:15
#14 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

24.03.2009 23:10
#15 RE: Was wir eigentlich schon immer gewusst haben Antworten

Bei der Gelegenheit das entdeckt. Aber bitte vor dem Anschauen den Ton abdrehen, die Billigdiscoschlampenmucke im Hintergrund versaut alles und könnte tiefe IQ-Quotienten ins Büro locken.

[ Editiert von El Combatante am 24.03.09 23:10 ]

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz