Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Evangelist Froschensiech Offline




Beiträge: 513

26.03.2009 20:37
RE: Sorge Antworten

Ich bin ja beileibe kein Weichei, allerdings auch kein Hartei, seit ich Pflanzen pflanze. Durch die Eingrabung dürrer Stämmchen wird mir meine eigene Endlichkeit plötzlich schmerzlich bewusst. Denn wenn der Ginko seine endgültige Höhe erreicht haben wird, deckt mich längst der kühle Rasen. Etwas, das mir als Städter niemals aufgefallen wäre.
Was mich auch nervös macht, und nur deshalb, weil ich ein junges Kind in Töchterform vor mir habe, dem ich möglichst lange zuschauen will: ist der Varizellen-Virus doppelt habbar, gleichwohl man ihn als Großkind (134cm) schon hatte? Das Mädel hat das Zeug gerade am Leib und ich vereinzelt am Bauch (ich hatte den Dreck aber schon -zertifiziert!).
Da stimmt doch was nicht in der Virologie!

Muss ich nun alsbald sterben? Wenn ja, wann (Tageszeit)?

Inzwischen will ich mich aber noch um die heiteren Dinge des Lebens kümmern und Helden zum unlängst vergangenen Geburtstag gratulieren! Hoch, hoch, hoch!

Auch schon ein alter Trottel, wenn man es volkswirtschaftlcih betrachtet...

Mit kurzen Hosen ist gut frieren
(Raul Ceran, österr. Feldkoch und Zwangsmaurer)

Helden Offline




Beiträge: 685

26.03.2009 21:40
#2 RE: Sorge Antworten

Ich bedanke mich mit Schmerzen von Herzen. Schmerzen, wegen Deinen Virenabszessen und wegen meiner noch ausstehenden Würdigung Deiner ausführlichen Selbstauskunft von neulich.

Unsereiner sieht die Krise tränenden Auges. Der Holden sind 90% der Aufträger weggebrochen, mein Start in die Selbständigkeit im September sollte von daher knalleffektenähnliche Auswirkungen haben, sonst müssten wir an die mühsam errungene Abfindung gehen (Immerhin ich habe eine, andere haben nur ihre Boni). Wir schwadronieren derzeit mit ein paar Partnern über ein neues USP, eine neue Geschäftsidee aus dem Trainingsbereich, mehr darf ich nicht sagen, sonst krallt mich meine eigene Copyrightverordnung.

Bei der AG steht mein Stern höher denn je, es ist schon komisch, man überlegt wegen meiner bahnbrechenden Teamentwicklungsaktivitäten samt selbst entwickelten Online-Fragebogen zur Eruierung des Ausmaßes an Teamrobust gar meine Wiedereinstellung - nur aus Rentengründen könnte mich so etwas reizen (aber nicht locken).

Tja, wenn aber gar nichts mehr nützt, kaufen wir uns in der Karibik in ein nettes bestehendes Geschäft ein und beginnen unsere alten Tage halt ein wenig früher.

Und Töchterchen wird dann halt eine Grenadine, auch nicht schlecht.

Noch 14 Jahre bis 65. Ich fühl´s immer häufiger in allen Knochen. Ansonsten könnt Ihr mich ja mal auf Facebook besuchen, da findet mein Inselaustausch unter Real-Namen statt.

so long Du Guter und Ihr anderen auch...

Evangelist Froschensiech Offline




Beiträge: 513

26.03.2009 21:55
#3 RE: Sorge Antworten

Also die Meinige ist ja Luftige und nebstbei demnächst Trainerin. Die macht so disg- und persolog-Zeugs, die Kurse sind ausverbucht, bei mir raschelt jeden Tag die Anfrage kleiner bis mittlerer Betriebe rein. Bei manchen geh' ich nicht mal mehr ans Telefon.

Soll heißen: Mir sans zfrieden.

Wirtschaftskrise werde ich nur als solche benennen wenn sie mich fragen, ob ich Trotzkist sein will und die Krise als solche benenne. So blöd das klingt, hach... (man fragt und fragt...)

Mit kurzen Hosen ist gut frieren
(Raul Ceran, österr. Feldkoch und Zwangsmaurer)

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

26.03.2009 22:24
#4 RE: Sorge Antworten

Whoa! Der Hattrick hat Geburtstag und ich merk's nicht? Hetzlichen Glühpunsch..!

Und wieso bist Du eigentlich beim Fotzbuch? Ich dachte, Du seist nicht so 2.0...

Dasse bei "Zinnnnngggg" bist, weiß ich ja.

Pardöng, bin leicht angesäuselt. Habe 2x "Kasteel" und fast 1x Grolsch "Kanon" im Kasten... Vertrage ja nix mehr, seit ich in Rhoihesse wohne... Ab April ybrigenz mit Vollzeitstelle. Tsjakkaaaaa!

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

27.03.2009 12:30
#5 RE: Sorge Antworten

Windpocken sind, sagte mir jüngst ein Freund aus dem Krankenhäuschen, doppelt habbar, bei ihm geschehen. Leider. Und das Miese ist ja auch: nicht recht ausgeheilt, wird eine Rose draus. Und wer will schon Rosen haben.

Gute Besserung to all of you (und wenn wir schon beim Fragen sind: was machst Du noch bei unseraller Ex-Lieblingsforum, in das ich gestern mal wieder gelockt ward von einer holden Schönen).

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Evangelist Froschensiech Offline




Beiträge: 513

27.03.2009 16:39
#6 RE: Sorge Antworten

Also herzlichen Dank für die Genesungswünsche!, allerdings muss ich sagen, dass jene vollkommen zu unrecht erheischt wurden. Die Pünktchen am Bauch waren nur Einbildung, vermutlich hervorgerufen durch relativ hohe Veltliner-Gaben.

Das Zwetschgerl hat es aber tatsächlich, das Virus. So reiche ich halt die segensreichen Wünsche ans Töchterl weiter.

Ich hörte aus wohlunterrichteten Kreisen, dass unser aller liebstes Ex-Frohrum demnächst wieder auferstehen soll. Also zumindest technisch rundum erneuert. Ob's an alte Zeiten anknüpfen kann, wird man ja sehen...

Mit kurzen Hosen ist gut frieren
(Raul Ceran, österr. Feldkoch und Zwangsmaurer)

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

27.03.2009 17:41
#7 RE: Sorge Antworten

Ups, zu hohe Veltliner-Gaben können zu sowas führen...? Ich trinke in letzter Zeit eigentlich auch nur den Grünen... Dann muß ich mich wohl mal genauer beobachten. Oder doch wieder auf ungarischen Weißwein umsatteln.

Das Frorum will alles neu machen. Das wäre schön wie die russischen Weihnachtsgeschichten von Großväterchen Frost und Schneeflöckchen.

À propos Schneeflöckchen: Wenn der Dreckswinter nicht bald abzieht, dann erstick ich ihn mit einem Kissen.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Evangelist Froschensiech Offline




Beiträge: 513

27.03.2009 18:04
#8 RE: Sorge Antworten

Noja, neu, neu... Technik ist das eine, teils wehleidige, teils bösartige Pappnasen mit staatlich attestierter Merkbefreiung das andere, schwerer wiegende Problem.

Aber wie gesagt, es herrscht ja dort vermutlich auch zukünftig kein Schreibzwang, höchsten Lachzwang.

Hier ist gerade eine Art Vorfrühling im Gang. Es friert zumindest nächtens nicht mehr. Als Ex-Marlboro-Mann habe ich heute den Oleander und Lorbeer ausgekellert. Mal sehen, wie sich die verweichlichten Südländer angesichts kühler Winde und dürftigem Sonnenschein so anstellen.

Unser Zwerchkanin hat in diesem Winter (er hauste selbst bei -20° am Balkon) ein Fell generiert, das an handelsübliche Dämmstoffe für den Dachbodenausbau erinnert. Kopf und Hintern sind gar nicht mehr voneinander zu unterscheiden (man kennt dieses Phänomen ja ausschließlich von Politikern). Furchtbar!

Mit kurzen Hosen ist gut frieren
(Raul Ceran, österr. Feldkoch und Zwangsmaurer)

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

27.03.2009 20:34
#9 RE: Sorge Antworten

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz