Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Seiten 1 | 2
El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

28.05.2009 12:43
RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

einer dieser neuen abhörsicheren Reisepässe, mit Biometrik in meiner Fresse und Fingerabdrücken (was tut man nicht alles, um im Sommer nochmal nach Belarus zu fahren?!). Jetzt schlage ich den Ausweis auf, und, oha!, da sind ja gar keine Fingerabdrücke, wie erwartet, da ist gar nichts, das Ding sieht aus wie der alte, enthält dieselbe Info wie der alte, stinkt wie der alte, nur daß die erste Sprache, in die jetzt übersetzt wird, Bulgarisch ist. Ein Hoch auf die EU-Erweiterung!

Denn auf dem Magnetstreifen wird ja wohl kaum ein JPG meiner Fingerchen liegen, oder?!

Soso, eine niedliche Idee unseres Chefbehinderten, so kommt man zu Fingerabdrücken für die zentrale Riesendatei, und man selbst hat gar nichts davon. Außer 60 Euro weniger.

Aber was tut man nicht alles, um im Sommer wieder nach Belarus zu kommen.


Sommer in Minsk. Farbecht.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Rodsi Knoedel Offline




Beiträge: 236

28.05.2009 19:51
#2 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Krass! Ich müsste auch mal die Farbe meines Lippenstiftes auf die Oberkörperbekleidung meines Gatten abstimmen. Und sobald er ein kariertes Hemd anzieht, erschieße ich ihn. So.

Wem ist die Grammatikbuch? Ich.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

28.05.2009 22:26
#3 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Doch, doch... Deine Daten sind auf dem Chip. Der ist vorn im Deckel. Oder hinten. Naja, irgendwo halt... Und wird per RFID ausgelesen.

Nur echt mit dem Symbol... Gibt übrigens extra Schutzhüllen dafür.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

29.05.2009 12:03
#4 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Hm, Schutzhüllen, die MUSS ich haben. Vielleicht auch im schicken Sockendesign wie einst beim Mobiltelefönchen?

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

30.05.2009 18:43
#5 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Das wohl nicht, aber vermutlich inzwischen mit "ZensUrsula".


A propos 3.v.l.:

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

31.05.2009 20:05
#6 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Paßt!
(V.a. weil ich mal wieder mit Grausen bei Peter Hahne (oder wie diese CDU-Retardkapsel auch heißen mag) hören mußte, wie so ein depperter Schwabe ebendiesen Herrn als "jung, dynamisch, so oina brauche mir em Land" pries. Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich hier in Baden-Württemberg kotzen muß. Mistvolk, elendes.)

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

04.06.2009 18:41
#7 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Apropos Politik und Wahlsonntag: Ich hab gehört, dass der Wahlzettel zweimeterfünfzig lang sein soll, oder jedenfalls beinahe. Kein Wunder, dass ich von dieser Partei bis eben noch nix gehört hab:

http://www.bayern-loswerden.de/

[ Editiert von treberT ottO am 04.06.09 18:42 ]

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

05.06.2009 07:29
#8 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Cool: "Deshalb muss jeder Region Europas wenigstens theoretisch ermöglicht werden, sich friedlich von ihrem jeweiligen Nationalstaat zu lösen, wenn eine Mehrzahl ihrer Einwohner dies wünscht."

Und jetzt: Alle wählen die, und Bayern wird endlich wieder selbstständig. Dann spielt auch der FC München jedes Jahr in der Champions-League und Seehofer wird König...

Allerdings wird sich relativ schnell Franken abspalten wollen...

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Schlauberger ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2009 19:32
#9 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

"Bayern Loswerden" ist die "Bayernpartei", die beispielsweise 1949 schon mal im Bundestag saß. Sie ist meines Wissens außerhalb dieser Bierenklave am Sonntag nicht wählbar.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

06.06.2009 20:52
#10 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

07.06.2009 12:25
#11 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Aus meinem Reisetagebuch:

Gestern entlang der belgischen, luxemburgischen und französischen Grenze das Saarland und Rheinland-Pfalz passiert, lange Zeit Spaß gehabt an den vielen hübschen Wahlplakaten der "Wo-ist-das-Vögelchen-Foto"-Fraktion (vornehmlich CDU, hin und wieder sind aber auch FWVler in den Farbtopf gefallen). Dann auf Höhe der Südpfalz festgestellt, daß NPD und REP die Straßenhoheit haben, und zwar die haushohe - 'Zuwanderung stoppen', und das in einer Region mit einem geschätzten Migrantenanteil von 0,x% (der italienische Gastwirt ist im Kegelclub und geht jeden Sonntag zur Beichte). Dasselbe in Trier, speziell in den auf Wasserbillig zuliegenden Vorort. Tiefes Gefühl der Scham für Deutschland. Endlich die Grenze passiert und nur auf französischer Seite unterwegs gewesen. Dort gar keine Wahlplakate gesehen. Immerhin.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

07.06.2009 15:03
#12 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

In Trier haben ein paar Aufrechte neulich NPD-Plakate abgerissen. Drei Verdächtige wurden festgenommen und merkwürdigeweise in unmittelbarer Nähe der Polizeiwache vom örtlichen Lokal-Führer Safet B. und einigen Getreuen erwartet. Zwei flüchteten, einer wurde in die Notaufnahme der Barmherzigen Brüder geprügelt und die Polizei kam nicht umhin diverse NPDler, darunter auch oben Genannten in U-Haft zu nehmen.

Seine Einlassung lautete merkwürdigerweise auf Notwehr.


Die REP-Plakate sind eher doof und vornehmlich deshalb so präsent, weil die überall alles kaputtplakatieren. "Die Linke" hat sich strategisch das Avelertal hoch betätigt. Die Plakate sind allerdings auch nicht viel geistreicher. "Millionäre zur Kasse" hätte genausogut von der NPD kommen können.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Schlauberger ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2009 15:19
#13 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Tatsächlich. Die BP war auf meinem Wahlzettel. Konnte mich aber nicht entschließen, die zu wählen.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

07.06.2009 15:40
#14 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Ich auch nicht. Leider siegt doch immer wieder die Staatsräson.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

08.06.2009 12:43
#15 RE: Bin seit heute stolzer Besitzer Antworten

Ich auch nicht. Dazu war die Auswahl an lustigen Parteien auch viel zu groß. Die Violetten, einmal zweimal dreimal Rentner, dazu die Esperanto-Front - das rockt!

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz