Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 312 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

08.01.2010 18:13
RE: Neuer Aggregatzustand entdeckt? Antworten

Europa friert, rutscht und steckt fest

Ich muss gestehen, dass ich als Anbieter den Bedarf an Gassalz auch unterschätzt hätte.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

08.01.2010 19:38
#2 RE: Neuer Aggregatzustand entdeckt? Antworten

Gleichfalls, hab blöderweise auch nur noch einen kleinen Gassalzvorrat für den Eigenbedarf, zumal ich mich hatte überreden lassen, die Zeit von Silvester bis gestern auf Teneriffa zu vertrödeln.

Mögliche andere Marktlücke neben Gassalz: Flugzeug-Enteisung. Anscheinend hat in D die Lufthansa das Monopol dafür und kassiert für einmal Abspritzen Duschen mit Wasser und Alkohol 8000 Euro.

[ Editiert von treberT ottO am 08.01.10 19:41 ]

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

08.01.2010 21:59
#3 RE: Neuer Aggregatzustand entdeckt? Antworten

Mist, sie haben's korrigiert.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

10.01.2010 23:46
#4 RE: Neuer Aggregatzustand entdeckt? Antworten

Sie haben's gemerkt, nach nicht einmal drei Stunden - naja... dafür hat heute Claus Kleber keinen einzigen Versprecher gehabt, und das trotz schwerer Daisy-Texte. Wahrscheinlich gedopt.



PS: Wetter kotzt an. Suche noch immer nach meinem Auto. Tippe auf den siebten Schneeberg von links, wenn ich aus meinem Klofenster sehe.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

11.01.2010 08:19
#5 RE: Neuer Aggregatzustand entdeckt? Antworten

Hat Gundula applaudiert?

Ich habe jeden Tag brav mit dem Besen den Pulverschnee von der Karosse entfernt. Das hatte den Vorteil, dass sich auch keine harte Kruste auf den Scheiben gebildet hat.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

11.01.2010 12:12
#6 RE: Neuer Aggregatzustand entdeckt? Antworten

Ja, das hatte ich auch, nur klingt das so zart bei Dir: Pulverschnee. Bei uns waren es Schneebretter, die ich mit dem Schneebesen nicht mehr wegbekommen habe, da mußte schon der ganze Mann her, von Tag zu Tag wieder. Und es schneit munter weiter. Ich weiß, der Chefadmin wird darüber wieder lachen, aber wir sind hier ja nicht Oberbayern...

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

11.01.2010 13:57
#7 RE: Neuer Aggregatzustand entdeckt? Antworten

Die hiesige (zwischen Rhein-Main, Hunsrück und Eifel) Wetterlage war im Hinblick auf die Förderung von Aktivitäten wider den demographischen Wandel eher enttäuschend. Daisy hatte beschlossen, lieber Ostvorpommern mit dem weißen Gut zu beschenken.

Angesichts der just in diesem Bundesland und just in diesem Landkreis enorm stark vertretenen NPD kam mir schon oft der Gedanke, es müsste der Himmel sich auftun, ein Arsch müsste erscheinen, und sie alle einfach nur zusch...

Endlich erhört. Ist doch auch mal was.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz