Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.500 mal aufgerufen
 Hart am Rand
Seiten 1 | 2
Evangelist Froschensiech Offline




Beiträge: 513

12.12.2005 19:46
#16 RE: Das war "Nensch" Antworten

Combo-Laufwerk: Das würde allerdings die Annahme voraussetzen, daß die unter seinem Namen in Umlauf gebrachten Schriften auch tatsächlich von ihm stammten.

Ca. 300v.Chr. Dort ist das Zitat (es wird Alex dem Unüberwindlichen anempfohlen - es könnte also durchaus in einem griechisch-mazedonisch-lateinischen Pelemele vorgetragen worden sein) datiert. Gutes Latein muss also, egal ob aus Plutarch'schem Originalgriffel oder nicht, schon möglich gewesen sein. Wenn auch nicht übertrieben wahrscheinlich...

willi wamser Offline



Beiträge: 3

13.12.2005 15:04
#17 RE: Das war "Nensch" Antworten

Nun ja, nun ja, in die linguistisch-historisch interessierte Eierkopfrunde sei es denn doch kopfnickend gesagt:

Die Sentenz

"Audacter calumniare semper aliquid haeret"
(lat. "Verleumde nur dreist, etwas bleibt immer hängen")

ist eine griffige Formel des bewundernswert großen Francis Bacon, der das griechische Plutarchos-Original umformte:

..θαρρουντας απτεσθαι και δακνειν ταις διαβολαις, διδασκων οτι καν θεραπευση το ελκος ο δεδηγμενος, η ουλη μενει της διαβολης

"..kühn mit Verleumdungen zu packen und zu beißen, so dass auch wenn der Gebissene die Wunde behandelt, die Narbe bleibt"


Und man möge doch bedenken, was da an Gedanken transportiert wird. Gilt deren Aussage nicht auch uns, uns allen?

Boris Lavicka ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2006 21:30
#18 RE: Das war "Nensch" Antworten

Wehmut

Hch, mir gefällt das! Landsleute, wehmütige. Wegenera mia un dera Muufagäng. Scheee...

Soll ich eine E-Mail verfassen an die brave Waltraud (knispel, vielleicht meetet man dort ja mal)?

Daniel Schlachta Offline



Beiträge: 11

12.01.2006 23:02
#19 RE: Das war "Nensch" Antworten

Zitat
Gepostet von Boris Lavicka
Wehmut
Soll ich eine E-Mail verfassen an die brave Waltraud (knispel, vielleicht meetet man dort ja mal)?



Bloß nicht, mich überkommt bereits jetzt der Wunsch über Carrara-Marmor und sich-selbst-ausgrabende Gewehre zu scherzen!

Finsterer Glockner Offline




Beiträge: 347

13.01.2006 08:30
#20 RE: Das war "Nensch" Antworten

Zitat
Gepostet von Boris Lavicka
Wehmut

Hch, mir gefällt das! Landsleute, wehmütige. Wegenera mia un dera Muufagäng. Scheee...

Soll ich eine E-Mail verfassen an die brave Waltraud (knispel, vielleicht meetet man dort ja mal)?

Verfasse Er! So schlimm kann ein von einer so netten Dame betriebenes Hotel schon nicht sein. Aber bloß kein Neeting, sondern eine Mofa-Party, also mit knattern, ja?

Polin Offline




Beiträge: 5

13.01.2006 12:21
#21 RE: Das war "Nensch" Antworten

Aber bloß kein Neeting, sondern eine Mofa-Party, also mit knattern, ja?

Da bin ich doch dabei!!!

Helden Offline




Beiträge: 685

13.01.2006 13:29
#22 RE: Das war "Nensch" Antworten

An welchen deutschen Internett-Kommunikationsplattform-Betreiber erinnert mich das ganze hier bloß?

Na jedenfalls haben die Leute mit der V2c einen echten Volltreffer gelandet. Man muss sich ein gelungenes Forum wie einen Vogel vorstellen, so frei, so beschwingt...

Daniel Schlachta Offline



Beiträge: 11

15.01.2006 17:09
#23 RE: Das war "Nensch" Antworten

Sehr neckisch, aber irgendeiner muß es Dir ja sagen, also warum nicht ich:

Das Bild hängt schief.

Klaus Betke ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2006 21:26
#24 RE: Das war "Nensch" Antworten

Zen und warum man die Finger davon lassen sollte. Selbstverlag, 2525

Bestimmt vergriffen. Oder noch nicht erschienen. Man kennt das ja.

Daniel Schlachta Offline



Beiträge: 11

15.01.2006 22:30
#25 RE: Das war "Nensch" Antworten

In meinem Metier gibt es sogar eine feststehende Wendung dafür: Coming up real soon now ...

Immerhin können wir in schon ca. 199 Jahren das nächste Fundstück bestaunen.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

16.01.2006 10:00
#26 RE: Das war "Nensch" Antworten

Nensch V2.0 | Taking Vaporware to a whole new level!

Helden Offline




Beiträge: 685

22.02.2006 15:16
#27 RE: Das war "Nensch" Antworten

Hier wird ein großes Wort zwar falschgeschrieben, aber dennoch völlig gelassen ausgesprochen.

Und das so kurz, nachdem die Laye mit ihrem so fulminant oberflächlichen, dafür aber geschickt gefährlichem Larvierungsbemühen mal wieder voll ins Grüne getroffen hat. Ist schon bitter.

(es heißt neuerdings nicht mehr: Aber die Autobahnen, die ham se gut gebaut. Nein, es heißt jetzt: Aber kraftvolle Visionen hatten sie).

Finsterer Glockner Offline




Beiträge: 347

26.02.2006 22:46
#28 RE: Das war "Nensch" Antworten

Kraftvolle Autobahen visionieren... Das können sie, die Gurutanten!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz