Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 634 mal aufgerufen
 Zum Geleit - und falls es mal was wichtiges geben sollte
Seiten 1 | 2
Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

08.09.2009 20:12
#16 RE: Neues Buch Antworten

AStA la vista?

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

09.09.2009 11:14
#17 RE: Neues Buch Antworten

Das Irre ist, daß es was Offizielles (Offiziöses), nichts Studentisches ist, sonst würde ich mich ja nicht wundern, und ich dort schon einmal vor Jahren gelesen habe, so daß ich weiß, daß es keine Erfindung der Kartographen ist. Aber nach dem dritten Brief (eingeschrieben), der zwanzigsten Mail (gezählt) und dem 50. Anruf (geschätzt) hab ich aufgegeben.

Sind wir zwei inzwischen eigentlich die einzigen lebenden Wesen in diesem Forum?

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

09.09.2009 17:22
#18 RE: Neues Buch Antworten

Möglich... Ab und zu mäandern Justin und Otto noch durch die hallenden Hallen, glaube ich.

Den Evangelisten habe ich auch neulich murmelnd in einer Ecke gesehen, glaube ich.

Und einer ist neulich ja umgezogen... glaube ich...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

09.09.2009 21:16
#19 RE: Neues Buch Antworten

Zitat
Gepostet von Proconsul Antipathos
Ab und zu mäandern Justin und Otto noch durch die hallenden Hallen, glaube ich.



Ja, hier! Postmann ist bestellt! Bin ansonsten gerade mehr hier und hier zugange.

[ Editiert von treberT ottO am 09.09.09 21:18 ]

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

10.09.2009 01:42
#20 RE: Neues Buch Antworten


Ich hingegen bin gerade mal wieder betrunken, eine fatale Mischung aus Bear-Beer (Litauen, rund 8%) und billigem polnischem Wodka (Krakau, 52%). Morgen bestimmt böses Erwachen. Aber vor das Erwachen hat der Herr ja noch den Abendchoral gesetzt.

Hat eigentlich heute jemand die aserbaidschanische Nationalhymne bewußt mitverfolgt? Das klang ja wie der Abgesang auf den Helden einer Verdi-Oper. Herzzerreißend.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

10.09.2009 07:42
#21 RE: Neues Buch Antworten

Die Produkte aus der Region sind offenbar stark im Kommen. Neulich im Nahen Osten habe ich z.B. festgestellt, dass der ostvorpommersche Rechtsradikale vermehrt von Lübzer auf polnisches Büchsenbier umsteigt. Wahrscheinlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, hatte leider keine Zeit, dem nachzugehen.


Nationalhymne: Leider nicht, die letzte, die ich bewusst gehört hab, war die turkmenische. Ist aber schon was her.

Rodsi Knoedel Offline




Beiträge: 236

10.09.2009 09:07
#22 RE: Neues Buch Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante

Sind wir zwei inzwischen eigentlich die einzigen lebenden Wesen in diesem Forum?



Nein nein, ich lese immer noch mit, weiß aber nicht so recht einzuhaken. Habe auch nichts zu erzählen. Habe weder ein Buch geschrieben, noch ein Bild gemalt, habe nur das Referendariat fertig gemacht mit einer super Abschlussnote und hab trotzdem keine Stelle in meinem Beruf. Hm.

Einigen wir uns darauf, dass ich die stumme Kellnerin bin, die wortlos das Bier abstellt und gerne eine Flasche von dem billigen Wodka hätte?

...und ich würd euch gerne alle mal wieder sehen, aber rl und so. Ach ja.

Wem ist die Grammatikbuch? Ich.

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

10.09.2009 11:40
#23 RE: Neues Buch Antworten

Für eine stumme Kellnerin mag ich Deine Beiträge viel zu sehr, das wäre ein ziemlich herber Verlust. Und ich hab ja auch nicht wirklich was zu erzählen, außer von litauischem Bier (das Buchthema ist jetzt ja auch schon lange durch), was wahrlich bestenfalls Twitterniveau hat...

Wieso - aber das eignet sich wohl besser für eine Mail - kannst Du nicht in dem Beruf arbeiten? Kann sich das Land das etwa leisten?

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Yoshihito Offline




Beiträge: 21

11.09.2009 14:55
#24 RE: Neues Buch Antworten

Es gibt sogar noch von Zeit zu Zeit eine Leserschaft in Nippon. Ansonsten bin ich aber zu sehr mit der Arbeit in einem neuen Intellektuellenforum beschäftigt. Naja, abgesehen von Arbeit, zu der noch Aufbau China gehört.

Die aserbaidschanische, ja, die hat was. Da kann ich hinter der isländischen, ungarischen, italienischen die Liste der Lieblingshymnen gleich erweitern.

ディイスイストカイネセィグナツル

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

11.09.2009 15:09
#25 RE: Neues Buch Antworten

Ooopsi:

JA, ich lese auch noch mit, bin aber momentan richtig, wirklich und vollständig ausgelastet.

Allerdings muss ich z.B. nä Woche mal wieder in die Staaten fliegen (Malvern, PA, gottverlassenes Nest, noch vor Erfindung von Bürgersteigen oder Radwegen ins Autozeitalter gerutscht. Und wenn Du es doch irgendwie vom Hotel ins Grüne schaffst zwecks Joggen: Keine Wanderwege, nur Trampelpfade mit Baumwurzeln, Schlammlöchern und strategisch gut verteilten Installationen von Poison Ivy. Autsch!), aber immerhin gibt es mir Gelegenheit, im Fliegzeug meine Neuerwerbung zu erlesen, etwas mit Postmann und Hut (genau: Ich war der zweite Besteller).

Nochmal Autsch: Gerade wird im Radio der Wahlwerbespot der "Rentnerinnen und Rentnerpartei" von einem der "Familienpartei Deutschlands" abgelöst. Gibt es eigentlich keine tantrischen Flieger mehr?

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Rodsi Knoedel Offline




Beiträge: 236

11.09.2009 15:17
#26 RE: Neues Buch Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante

Wieso - aber das eignet sich wohl besser für eine Mail - kannst Du nicht in dem Beruf arbeiten? Kann sich das Land das etwa leisten?



Seit August dem Starken ist Sachsen quasi die Sommerresidenz der Selbstüberschätzung. Wie sagte mal mein ehemaliger Chef von der Uni: "Im Kultusministerium sitzen die ganzen Durchgeknallten, die in anderen Ministerien sofortigen Schaden anrichten." Die hat man nun alle ins Kultus gesetzt und erprobt damit an jungen Menschen, wie schwerwiegend es ist, wenn zu einem Problem, das zwei Lösungen bietet - die richtige und die falsche - beständig die falsche Lösung gewählt wird. Das Gute ist ja, die Folgen werden erst so richtig in ein paar Jahren sichtbar, bis dahin sind aber die Durchgeknallten - so hofft man - dement aus dem Dienst geschieden. Tja. Alles andere dann per mail (muss mal noch ein paar Umzugskartons auspacken, sonst gibts Haue vom Mann :malach

Wem ist die Grammatikbuch? Ich.

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

11.09.2009 16:14
#27 RE: Neues Buch Antworten

Zitat
Gepostet von Yoshihito
Es gibt sogar noch von Zeit zu Zeit eine Leserschaft in Nippon.



Wow, Du bist immer noch in Japan...? Cool, würde B. Simpson sagen.

@Justin: Guten Flug, und ich hoffe, Du findest weniger Mäkelstellen als beim letzten im neuen Büchlein

@Rodsi: Ich bitte um eine Mail bei nächster Gelegenheit. Mann! wie die Gutausgebildeten jetzt schon zweier Generationen in diesem Staat verheizt werden. Nein, nicht verheizt: zugestaubt.

@Proconsul: bin morgen in MZ, wahrscheinlich nachmittags im Quartier Mayence mit einer überragend schönen Polin und einer - sagt die Polin - überragend reizenden Belarussin. Falls Du nichts Besseres zu tun hast: textmessage me!

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

11.09.2009 16:40
#28 RE: Neues Buch Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante

Ich hingegen bin gerade mal wieder betrunken, eine fatale Mischung aus Bear-Beer (Litauen, rund 8%) und billigem polnischem Wodka (Krakau, 52%). Morgen bestimmt böses Erwachen. Aber vor das Erwachen hat der Herr ja noch den Abendchoral gesetzt.


Biete echt russischen (oder ukrainischen, hab' ich vergessen) Vodka und "Kasteel Triple" Bierchen (11%). Nein, nicht gegenwärtig, aber auf Vorrat.

Also, eile zur Lesung, Digger!


@Otto: Kann man Dich eigentlich mal anrufen? Ich hätte da mal eine dienstliche Frage in puncto Unterwasserschallmessungen für Offshore-Windparks!
@Combatante: Örks... nix mehr habe Handynummer...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Rodsi Knoedel Offline




Beiträge: 236

11.09.2009 22:14
#29 RE: Neues Buch Antworten

Hier! Icke nehm den Vodka (scheiße, ich vertrag das Zeug irre gut, Russenfeten sei Dank!).

Tante, mail ist raus. Dringend! Wiedersehen! Echt!

Wem ist die Grammatikbuch? Ich.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

12.09.2009 14:06
#30 RE: Neues Buch Antworten

Habe nochmal auf die Verpackung geschaut. Es handelt sich um russischen Zündstoff namens "БЕЛАЯ БЕРЁЗКА"

Sieht ganz gut aus... Den Kaviar, der dazu gereicht wird, habe ich allerdings schon verputzt.

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz