Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 804 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Seiten 1 | 2
Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

28.07.2009 22:47
RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

...sogar die Söhne Ostasiens werden, von ruchlosen Ausbeutern gnadenlos assimiliert und nur notdürftig durch offensives Getümel kaschiert, zum Verkauf von wertlosem Tand im deutschen Einzelhandel sowie auf Trödelmärkten gezwungen!

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

29.07.2009 12:10
#2 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Naja, da hat der Integrationskurs zwar gegriffen, aber der Sprachkurs nicht. Denn wenn man genau hinhört, bemerkt man immer noch einen schweren fernöstlichen Akzent beim Jodeln.
Das kann ja der jodelnde Hund, Wettbewerbssieger in Birmingham, besser kaschieren.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

29.10.2009 21:22
#3 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

30.10.2009 00:29
#4 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Ich erinnere mich gut, erstmals in der Schule gehört von einem Vorzeigepopper, der ein wenig gender-confused war. Aber sehr hübsch. Überhaupt das ganze Album. Die Hans Moser-Parodien - wenn auch ein wenig atavistisch - gehören zum feinsten.

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

19.11.2009 14:59
#5 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Neueste Untat, heute im Trierischen Volksbeobachter gemeldet: Heino wird mit verdächtig sakralem Programm ("Ich bete an die Macht der Liebe") in Wittlich und Trier gastieren. Das allein wäre noch verschmerzbar, würde nicht der Ricky King der Wersi-Orgel (O-Ton Combotante), Franz Lambert, im Begleitprogramm mit von der Partie sein. Ricky King, der Franz Lambert der Stratocaster (O-Ton Combotante), muss übrigens irgendwie gestorben sein. Jedenfalls wird als Guitarrero eben nicht RK, sondern ein gewisser "Peter Autschbach" gelistet. Nomen omen est?

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

19.11.2009 16:19
#6 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Japans Rache! Nasalbombardement von
Frauenschößen mit phallischen Südfrüchten!

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Helden Offline




Beiträge: 685

19.11.2009 17:05
#7 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

umgekehrt würde ein richtiger Schmu draus.

treberT ottO Offline




Beiträge: 354

19.11.2009 20:35
#8 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Zitat
Gepostet von Proconsul Antipathos
Neueste Untat, heute im Trierischen Volksbeobachter gemeldet: Heino wird mit verdächtig sakralem Programm ("Ich bete an die Macht der Liebe") in Wittlich und Trier gastieren. Das allein wäre noch verschmerzbar, würde nicht der Ricky King der Wersi-Orgel (O-Ton Combotante), Franz Lambert, im Begleitprogramm mit von der Partie sein.



Den gibts noch? Der andere, der Werksorganist von Dr. Böhm, ist aber anscheinend verschwunden:


Ady Zehnpfennig an der Dr.Böhm-Orgel



Apropos Untote, war vor ein paar Wochen in Hannover bei einem Konzert von Guru Guru. Mani Neumaier ist jetzt wohl ungefähr 70. Hatte ihn ungefähr 32 Jahre lang nicht gesehen, aber er machte noch einen ganz fitten Eindruck. Auch das Solo auf wahllos aus einem Sack auf die Bühne gekippten Kochtopfdeckeln etc. kam live nicht so schlecht.

(Nee, ich hänge nicht diesen alten Sachen nach. Das hatte sich gerade so ergeben.)

Evangelist Froschensiech Offline




Beiträge: 513

19.11.2009 23:27
#9 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Gut, dass ich Sie hier treffe!

Sammeln Sie eigentlich noch aussagekräftige Lichtbilder mit überdenkenswerten Botschaften?

Falls ja, hätte ich hier eines, das mir freundlicherweise mein Busenadvokat überlassen hat. Sollten Sie eine Veröffentlichung unter dem Titel "Liebe kennt keine Grenzen" jemals in Erwägung ziehen, nennen Sie bitte den Urheber: Herr Eisenbaun aus Linz.

Mit kurzen Hosen ist gut frieren
(Raul Ceran, österr. Feldkoch und Zwangsmaurer)

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

20.11.2009 02:23
#10 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Ady Zehnpfennig fiel mutmaßlich der Euroumstellung zum leidvollen Opfer. Für Ady Fünfcent barg das Leben schlicht keinen Sinn mehr...
Wirbliche Badewanne? Ist das was für Leute, die auch machen können, dass die Luft riecht?

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

20.11.2009 09:43
#11 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Zitat
Gepostet von treberT ottO
Apropos Untote, war vor ein paar Wochen in Hannover bei einem Konzert von Guru Guru. Mani Neumaier ist jetzt wohl ungefähr 70. Hatte ihn ungefähr 32 Jahre lang nicht gesehen, aber er machte noch einen ganz fitten Eindruck. Auch das Solo auf wahllos aus einem Sack auf die Bühne gekippten Kochtopfdeckeln etc. kam live nicht so schlecht.



Wow, Guru Guru! Dass noch jemand lebt, der die kennt.
Unlängst kam in einer WDR2-Aktion "Die 200 besten Bands" Grobschnitt unter die ersten 50. Leider haben sie nicht Solar Music Live gespielt...

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Helden Offline




Beiträge: 685

20.11.2009 15:29
#12 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten
Justin Taim Offline




Beiträge: 506

20.11.2009 16:02
#13 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Zitat
Gepostet von Helden
http://www.youtube.com/watch?v=0P4ndS-6Lmk

there you are...



Schweinecool. Hat mich angefixt mir heute abend noch einmal das Vinyl zu gönnen...

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2009 23:50
#14 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Vorne, in der zweiten Reihe. Da saß während der Aufnahme.

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

21.11.2009 17:02
#15 RE: Schlimme Auswüchse der Leitkultur... Antworten

Zitat
Gepostet von Gast
Vorne, in der zweiten Reihe. Da saß während der Aufnahme.



Wer?

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz