Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 713 mal aufgerufen
 Alles weitere: Sport, Sæx, Bier und Selbsterlebtes
Seiten 1 | 2
Helden Offline




Beiträge: 685

05.11.2009 14:41
#16 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

schaust in die Buchbeschreibung, Details. Da steht´s dann praktisch.

Produktinformation

* Gebundene Ausgabe: 205 Seiten
* Verlag: Klöpfer und Meyer; Auflage: 1., Erstauflage (31. August 2009)
* Sprache: Deutsch
* ISBN-10: 3940086371
* ISBN-13: 978-3940086372
* Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,2 x 2,2 cm
* Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
6 Rezensionen
5 Sterne:
(4)
4 Sterne:
(2)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Sterne: (0)

› Alle 6 Kundenrezensionen ansehen
* Amazon.de Verkaufsrang: Nr. 10.269 in Bücher (Die Bestseller Bücher)



Hoi hoi hoi. Inert von 1,5 Stunden von Platz 20.657 auf Platz 10.269.

Da muss wohl wieder einer eins bestellt haben.


Martin: Du wirst Scheich!

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

05.11.2009 15:14
#17 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

Äh, ja... hatte es zawischenzaheitlich auch gefunden. Aber leider gips keine konkreten Verkaufszahlen...

Und der Trend geht ja bekanntlich zum Zweitbuch! (Im Ernst, ich kauf's bald wirklich nochmal, weil ich mein Erstexemplar verschenkt habe!)
Und so ganz ohne einen echten Combatante im Bücherschrank fühle ich mich so nackt...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Helden Offline




Beiträge: 685

05.11.2009 15:54
#18 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

Amazon.de Verkaufsrang: Nr. 11.975

Schiet, da kauft jemand andere Bücher im großen Stiehl. Das bedeutet Krieg. Ob es alte Feinde von Neschn sind? Etwa die Balbierende?

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

05.11.2009 16:17
#19 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

Ich glaube, diese Verkaufsränge werden alle paar Stunden mal erfaßt und aktualisiert. Entscheidend daran ist nur der Schnitt, den man über mehrere Tage (gehalten) hat, und der lag bei 8000 oder so, was ziemlich gut ist, wenn man bedenkt, daß man unter die ersten 2000 nur kommt, wenn man Walser oder Kehlmann oder Brown oder Rowling heißt (hab ich einmal geschafft mit einem tolldreisen Deppenbuch, und dann nie wieder). Und vor der Elke pendelte ich so zwischen 70.000 und 250.000. Was ein Unterschied!

Gut ist v.a. auch, daß das Buch jetzt ziemlich prominent bei Thalia rumgrinst. Gut natürlich nur für die Verkäufe, ein Kollege grüßt mich seither nicht mehr, er ist der festen Meinung, ich hätte meine Seele jetzt an Mainstream und Boulevard verkauft.

(Aber Konkretes weiß unsereins natürlich erst mit der nächsten Abrechnung, die voraussichtlich im April kommt. Bis dahin stirbt die Hoffnung zuletzt.)

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

05.11.2009 17:17
#20 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

Zitat
"Nichts ändert Deine Meinung über einen Freund so schnell wie der Erfolg. Deiner oder seiner."
- Franklin P. Jones

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

06.11.2009 01:14
#21 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten


Der is wirklich gut!

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

06.11.2009 09:05
#22 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

Das könnte (wie so vieles) die Keimzelle eines neuen Beziehungsromans oder wenigstens eines Nebenhandlungsstranges sein!

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

Justin Taim Offline




Beiträge: 506

06.11.2009 10:42
#23 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

Zitat
Gepostet von El Combatante
Gut ist v.a. auch, daß das Buch jetzt ziemlich prominent bei Thalia rumgrinst. Gut natürlich nur für die Verkäufe, ein Kollege grüßt mich seither nicht mehr, er ist der festen Meinung, ich hätte meine Seele jetzt an Mainstream und Boulevard verkauft.



Nu ja, wer im "Bücherpuff" (O-Ton MvA, seitdem immer gerne benutzt) prominent rumgrinst, steht halt nicht im Verdacht ein Apostel zu sein.

Jedenfalls meine allerherzlichsten Gratulationen.

Beschreiben Sie das Universum und nennen Sie zwei Beispiele!

Proconsul Antipathos Offline




Beiträge: 1.208

06.11.2009 11:50
#24 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

Hihi, den [Bücherpuff] kannte ich noch nicht ...

«Es war ein großer Drink. Groß und sehr lang. Einer jener besonderen Cocktails, dessen klebrige Ingredienzen ganz langsam ins Glas geschüttet werden, damit sie dort einzelne Schichten bilden. Solche Getränke nannte man "Ampel" oder "Rache des Regenbogens". An Orten, wo man größeren Wert auf die Wahrheit legte, trugen sie auch Namen wie "Hallo und lebt wohl, liebe Gehirnzellen".»

El Combatante Offline




Beiträge: 1.162

06.11.2009 12:31
#25 RE: Die Elke sagt, ihr gefällt's... Antworten

Zitat
Gepostet von Justin Taim
Nu ja, wer im "Bücherpuff" (O-Ton MvA, seitdem immer gerne benutzt) prominent rumgrinst, steht halt nicht im Verdacht ein Apostel zu sein.



Scheiße, ich dachte, das Zitat wäre längst vergessen...

Hey, isch bin der Sensemann, isch komme mit der Sense, Mann.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz